Lina-Logo

Schwangerschaft • Kind • Sucht

◀ Zurück zur Übersicht

Risikoschwangerenbetreuung

Pränatale Diagnostik und Therapie
Ambulant werden auf Überweisung oder als Privatleistung alle gängigen Spezialuntersuchungen angeboten:
  • Erweitertes Ersttrimesterscreening (FMF London) mit NT-Messung
  • Differenzierter Fehlbildungsausschluss (Ultraschall)
  • Fetale Echokardiographie, Dopplersonographie
  • 3D/4D
  • Amniocentese
  • Chorionzottenbiopsie
  • Cordocentese
Erkennen und Mitbetreuung von Risikoschwangerschaften, wie z.B. bei Mehrlingen, fetaler Wachstumsverzögerung oder Infektionen (z.B. HIV, CMV, Parvo B19)
Es besteht eine enge Kooperation mit der AK Altona sowie mit dem Altonaer Kinderkrankenhaus (Neonatologie, Kinderchirurgie, Kinderneurochirurgie, Kinderurologie) und dem Universitären Herzzentrum Hamburg.
Schwangerschaft
Ja
Zumeist gedeckt über die Krankenversicherung
Sollte eine intensive Überwachung oder pränatale Therapie (z.B. bei fetalen Herzrhythmusstörungen oder intrauterinen Bluttransfusionen) nötig sein, kann diese aus einer Hand auf der Pränatalstation der AK Altona erfolgen.
Genderbezug
  • nur weiblich
Altersgruppen
  • Erwachsene
Lebenslage
  • vor der Geburt
  • rund um die Geburt
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
  • Amphetamine und Speed
  • Cannabis
  • Crack
  • Doping Steroide Anabolika
  • Ecstasy und Partydrogen
  • Heroin und andere Opioide
  • Kokain
  • LSD und andere Halluzinogene
  • Medikamente und Arzneimittel
  • Schmerz- und Beruhigungsmittel
  • Nikotin
  • Mischkonsum
spezifisch bei Verhaltensstörungen
  • Essstörungen Adipositas
  • Essstörungen Anorexie
  • Essstörungen Bulimie
Behandlung
  • Geburtshilfe
  • gesundheitliche Vorsorge
  • medizinische Versorgung
Therapie
  • Akupunktur nach dem Nada-Protokoll
fremd- und muttersprachige Angebote
  • english | englisch
  • francais | französisch
  • rosyjski | russisch



◀ Zurück zur Übersicht

Praxis für Pränatalmedizin

Spezialpraxis im Perinatalzentrum Altona - Level 1

Die Praxis für Prä­na­ta­l­me­di­zin ist ein Bestandteil des Perinatalzentrums Level 1. Sie ist für die spezielle ambulante vorgeburtliche Diagnostik und Therapie zuständig.

Es besteht eine enge Ver­zah­nung zwi­schen der Praxis und dem sta­tio­nä­ren Bereich der Asklepios Klinik Altona. Ist eine in­ten­si­ve Über­wa­chung oder prä­na­ta­le The­ra­pie (z. B. bei fetalen Herz­rhyth­mus­stö­run­gen oder in­trau­te­ri­nen Blut­trans­fu­sio­nen) nötig, werden die Patientinnen dort konsultatorisch weiterbetreut. Auf diese Weise erfolgt die Be­treu­ung vom ersten Herz­schlag bis zur Geburt des Kindes aus einer Hand.
Mo-Do 9:00-16:30
Fr 9:00-14:30
Kontakt
Praxis für Pränatalmedizin
Paul-Ehrlich-Str. 1
22763 Hamburg Altona

Telefon: (040) 18 18 811

Internet: www.asklepios.com

Email: w.becker@asklepios.com


Die Einrichtung ist barrierefrei