Lina-Logo

Schwangerschaft • Kind • Sucht

◀ Zurück zur Übersicht

Gynäkologische Versorgung und Geburtshilfe für suchtbelastete Frauen

Medizinische Versorgung rund um die Geburt
Die Asklepios Klinik möchte Ihrem Kind nicht nur gesund auf die Welt helfen, sondern mit einer sicheren und selbstbestimmten Geburt den Grundstein für eine innige Beziehung der Eltern zu ihrem Kind legen. Eine einfühlsame Begleitung und die Vermeidung nicht zwingend notwendiger medizinischer Maßnahmen ist unsere Leitlinie für Hebammen, Ärztinnen und Ärzte gleichermaßen. Die Klinik bietet Ihnen vorhersehbare Sicherheit für Mutter und Kind. Des Weiteren gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der Station O 32B - Qualifizierte Entgiftung von illegalen Drogen mit therapeutischem Behandlungsansatz der Asklepios Klinik Ochsenzoll, die auch schwangere drogenabhängige Frauen behandeln.
Ja
Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse oder den Sozialhifeträger.
Genderbezug
  • nur weiblich
Lebenslage
  • vor der Geburt
  • rund um die Geburt
Behandlung
  • Geburtshilfe
  • gesundheitliche Vorsorge
  • medizinische Versorgung



◀ Zurück zur Übersicht

Asklepios Klinik Nord - Heidberg

Abteilung für Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Mo-Do 8:00-15:30
Fr 8:00-14:00
Kontakt
Asklepios Klinik Nord - Heidberg
Haus 8
Tangstedter Landstraße 400
22417 Hamburg Hamburg-Nord

Telefon: (040) 18 18 87 90

Telefax: (040) 18 18 87 163

Internet: www.asklepios.com/nord_geburtshilfe_praenatal.asklepios

Email: geburtsanmeldung.nord@asklepios.com


Die Einrichtung ist barrierefrei