Lina-Logo

Schwangerschaft • Kind • Sucht

◀ Zurück zur Übersicht

Ärztliche Sprechstunde

Ärztliche Sprechstunde bei Problemen mit Alkohol, Glücksspiel, Cannabis, Kokain und Medikamenten
Während der Beratung ergeben sich oft Fragen zu medizinischen Themen. Ein Gespräch mit den erfahrenen Ärztin hilft, offene Fragen zu klären und sich über weitere Hilfen zu informieren. In der ärztlichen Sprechstunde können z.B. Fragen zu Entgiftung und Entzug, Medikamenten, psychischen Erkrankungen und weiteren suchtmedizinischen Themen beantwortet werden. Das Angebot richtet sich auch an suchtmittelabhängige Schwangere und junge Mütter.
Unterstützung und Hilfe bei der Bewältigung von Suchtproblemen
Im Suchthilfezentrum Hamburg West - Lukas - arbeiten 21 fest angestellte MitarbeiterInnen aus den Bereichen Sozialpädagogik, Psychologie, Psychotherapie, Pädagogik, Diakonie, Krankenpflege sowie Verwaltung und diverse Honorarkräfte.
Keine
Seit Januar 2006 sind im Suchthilfezentrum Hamburg West drei Beratungsstellen vereint: Suchtberatungstelle Lukas mit Treffpunkt-Café, das Suchtberatungs- und Behandlungszentrum Eidelstedter Platz und die Beratungs- und Behandlungsstelle Haubachstraße.
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • 18 - 26 Jahre
  • Erwachsene
Lebenslage
  • Angehörige
  • vor der Geburt
  • nach der Geburt
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Alkohol
  • Cannabis
  • Ecstasy und Partydrogen
  • Kokain
  • Medikamente und Arzneimittel
  • Schmerz- und Beruhigungsmittel
  • Nikotin
spezifisch bei Verhaltensstörungen
  • Glücksspiel
Behandlung
  • gesundheitliche Vorsorge
  • medizinische Versorgung



◀ Zurück zur Übersicht

Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West

Beratung, niedrigschwellige Hilfen und Behandlung

Das Lukas Suchthilfezentrum bietet vertrauliche und individuelle Beratung, Behandlung (ambulante Suchttherapie/ Rehabilitation und Nachsorge), Suchtakupunktur, Selbsthilfegruppen sowie Basisangebote (Lucafé) für Männer und Frauen aus Hamburg an.
Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West ist Fachberatungsstelle bei pathologischem Glücksspiel und problematischer Nutzung elektronischer Medien und bietet Weniger kiffen - Beratungs- und Behandlungsprogramm Realize it! an.
Mo + Do 9:00 -18:00, Di + Mi 10:00-18:00, Fr 10:00-15:00
Bushaltestelle Eckhoffplatz Linie 2 und 3 und 186, Bushaltestelle Rugenbarg Nord Linie 22 und Linie 39
Kontakt
Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West
Luruper Hauptstraße 138
22547 Hamburg Altona

Telefon: (040) 97 07 70

Telefax: (040) 97 07 75 00

Internet: www.lukas-suchthilfezentrum.de/

Email: lukas.suchthilfezentrum@diakonie-hhsh.de


Die Einrichtung ist barrierefrei