Lina-Logo

Schwangerschaft • Kind • Sucht

◀ Zurück zur Übersicht

Psychosoziale Betreuung für Substituierte - PSB

Alltagsorientierte Begleitung
Viva Wandsbek unterstützt opiatabhängige Frauen und Männer, die sich für eine Substitutionsbehandlung interessieren oder bereits von einem Arzt / einer Ärztin substituiert werden.
Die Substitutionsbehandlung und die damit verbundene psycho-soziale Betreuung bieten die Chance, sich mit der Sucht aus­einanderzusetzen und Wege zur Bewältigung der Abhängigkeit zu entwickeln.
Im Viva Wandsbek finden substituierte Menschen eine Reihe von Angeboten, die bei der Verwirklichung eines eigenen Weges unterstützen. In Einzelgesprächen werden mit Ihnen gemeinsam persön­liche Stärken herausgearbeitet und Handlungsziele entwickelt.
Eine Aufnahme in die psycho-soziale Betreuung ist kurzfristig möglich. Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie während der Öffnungszeiten einfach zu Viva Wandsbek oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.
Keine
Zusammenarbeit mit den behandelnden ÄrztInnen und dem ASD. Zusammenarbeit mit HzE-Trägern. Angebote insbesondere für KlientInnen mit Kindern: Leistungsangebote durch qualifiziertes Fachpersonal in der Suchtkrankenhilfe und im Kinderschutz. Ergänzende Diagnostik durch PsychologInnen/ Arzt im Haus.
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend
Altersgruppen
  • Erwachsene
Lebenslage
  • vor der Geburt
  • nach der Geburt
spezifisch bei Missbrauch von Substanzen
  • Heroin und andere Opioide
Therapie
  • Akupunktur nach dem Nada-Protokoll
Betreuung
  • Begleitung
Teilhabe
  • Waschmaschine
  • psycho-soziale Betreuung



◀ Zurück zur Übersicht

VIVA Wandsbek

Beratung und Behandlung für Menschen mit Suchtproblemen

Viva Wandsbek bietet ambulante Suchttherapie für Menschen, die Probleme mit Alkohol, Medikamenten oder Drogen haben, ambulanten post-stationären Nachsorge, psycho-soziale Begleitung (PSB) zur Bewältigung von Sucht für Substituierte sowie qualifizierten ambulanten Entzug von Alkohol, Medikamenten und Drogen - wenn erforderlich medikamentengestützt. Des Weiteren finden Sie dort Substitutionsbehandlung, Akupunktur als Rückfallvorbeugung, ein Café, Dusche, Waschmaschine und Spritzentausch, Viva Wandsbek unterstützt in Krisensituationen, bei Antragstellungen, gerichtlichen Auflagen und vermittelt in Selbsthilfegruppen.
Öffnungszeiten ohne Voranmeldung (Information, Café, Spritzentausch, Duschen und Waschen):
Mo - Mi 10:00-18:00
Do + Fr 13:00-18:00
Beratungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 10-18 und Do 13-18
U-Bahn Wandsbek Markt, U-Bahn Straßburger Straße, S-Bahn Friedrichsberg
Kontakt
VIVA Wandsbek
Lotharstraße 2b
22041 Hamburg Wandsbek

Telefon: (040) 47 11 310

Telefax: (040) 47 11 31 29

Internet: www.vivawandsbek.de

Email: vivawandsbek@jugendhilfe.de