Lina-Logo

Schwangerschaft • Kind • Sucht

◀ Zurück zur Übersicht

Beratung und Fortbildung für Fachkräfte der Hamburger Jugendhilfe

Fallsupervision, Teamfortbildung, Fortbildungen
Für MitarbeiterInnen der Hamburger Jugendhilfe- und Jugendfreizeiteinrichtungen und Schulen bietet Kajal Fortbildungen, Fallsupervision, Fachberatung und Teamfortbildungen an. Bis auf wenige Fortbildungsveranstaltungen sind alle Angebote kostenlos.
Keine
Genderbezug
  • geschlechterübergreifend



◀ Zurück zur Übersicht

Kajal - Frauenperspektiven e.V.

Prävention und Beratung für Mädchen zu Sucht, Drogen und Essstörungen

Das Beratungsangebot von Kajal richtet sich an Hamburger Mädchen und junge Frauen im Alter von 12 bis 18 Jahren, die legale oder illegale Suchtmittel konsumieren oder ein problematisches Essverhalten entwickelt haben. Die Zugangsweisen von Mädchen zu Suchtmitteln, die Bedeutung verschiedener Substanzen oder eines bestimmten Essverhaltens für die Alltagsbewältigung und für die Entwicklung einer Identität sowie die Konsummuster von Mädchen unterscheiden sich von denen der Jungen. Die für die Mädchen bedeutsamen Themen sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von Kajal.
Die tatsächlichen Sprechzeiten können wegen der coronabedingten Einschränkungen abweichen.
Telefonzeiten:
Mo 14 – 17 Uhr
Mi 14 - 19 Uhr
Fr 10 - 14 Uhr
Öffnungszeiten:
Mo – Do 10 – 18 Uhr
Fr 10 – 14 Uhr
S-Bahn Holstenstraße
Kontakt
Kajal - Frauenperspektiven e.V.
Haubachstr. 78
22765 Hamburg Altona

Telefon: (040) 38 06 987

Telefax: (040) 38 61 31 56

Internet: www.kajal.de

Email: kajal@frauenperspektiven.de